E. & H. FLUG GMBH

GASTRO-SERVICE

Energiestrasse 7

41751 Viersen

Mackenstein



Tel.: 02162 / 953030

Fax:. 02162 / 953040

IHR SERVICE-PARTNER F├ťR GASTRONOMIE FASTFOOD UND GROSSK├ťCHE 

POMMES FRITES     FLEISCH      GEFL├ťGEL       FISCH        FEINKOST        EISCREME       TIEFK├ťHLKOST      SNACKPRODUKTE      VERPACKUNGEN
IMPRESSUM

Gesch├Ąftsf├╝hrer:

Amtsgericht    M├Ânchengladbach

Telefon:   02162 / 953030

Rainer Flug

HRB:               9636

Fax:   02162 / 953040

Ute Flug-Plauk

Sitz der Gesellschaft ist Viersen

 

Jutta Flug-Brocker

UST-IdNR.:     DE119105562

Mail:  info@flug-gastroservice.de

 

ILN:               432 6125 00 0104

Internet:  www.flug-gastroservice.de

    Urheberrecht: Copyright E. &. H. Flug GmbH, alle Rechte vorbehalten. Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums.
    Sie d├╝rfen weder f├╝r Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch ver├Ąndert und auf anderen Web-Sites verwendet werden. Einige E. &. H. Flug GmbH - Seiten enthalten auch Links und Bilder, die dem Urheberrecht derjenigen unterliegen, die diese zur Verf├╝gung gestellt haben.

    Handelsmarken: Wo nicht anders angegeben, sind die auf den E. &. H. Flug GmbH - Seiten genannten Handelsmarken gesetzlich gesch├╝tzte Warenzeichen, sowie auch alle Logos und Embleme des Unternehmens.

    Gew├Ąhrleistung: Die Informationen stellt E. &. H. Flug GmbH ohne jegliche Zusicherung oder Gew├Ąhrleistung jedweder Art, sei sie ausdr├╝cklich oder stillschweigend, zur Verf├╝gung. Ausgeschlossen sind auch alle stillschweigenden Gew├Ąhrleistungen betreffend der Handelsf├Ąhigkeit, die Eignung f├╝r bestimmte Zwecke oder den Nichtversto├č gegen Gesetze und Patente. Auch wenn wir davon ausgehen, dass die von uns gegebenen Informationen zutreffend sind, k├Ânnen sie dennoch Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten.

    Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (LINKS), die au├čerhalb des Verantwortungsbereiches der Firma E. & H. Flug GmbH liegen, w├╝rde eine Haftungsverpflichtung ausschlie├člich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Firma E. & H. Flug GmbH von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch m├Âglich und zumutbar w├Ąre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die Firma E. & H. Flug GmbH hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zuk├╝nftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdr├╝cklich von allen illegalen, fehlerhaften und unvollst├Ąndigen Inhalten. Diese Feststellung gilt f├╝r alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. F├╝r illegale, fehlerhafte oder unvollst├Ąndige Inhalte und insbesondere f├╝r Sch├Ąden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotenen Informationen entstehen, haftet alleine der Anbieter der Seite auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der ├╝ber Links auf die jeweilige Ver├Âffentlichung verwiesen hat.

    Auf unserer Seite KONTAKTE haben wir GOOGLE-MAPS als Wegbeschreibung/Routenplaner verlinkt. Wir weisen darauf hin, dass Nutzer von GOOGLE-MAPS an die Zus├Ątzlichen Nutzungsbedingungen f├╝r Google Maps/Earth einschliesslich der Datenschutzerkl├Ąrung von Google gebunden sind.

     

Datenschutzinformationen f├╝r Gesch├Ąftspartner, Interessenten und Ansprechpartner (w/m)

E. & H. Flug GmbH    vom 25.05.2018

Mit den nachfolgenden Erl├Ąuterungen informieren wir unsere Gesch├Ąftspartner und Interessenten gem├Ą├č der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) i.V. m. dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ├╝ber die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch uns und durch verbundene Unternehmen sowie ├╝ber die den Betroffenen zustehenden Rechte. Die Rechtsgrundlage f├╝r die Bereitstellung der Informationen ergibt sich aus den Artikeln 13 oder 14 der DSGVO.

Diese Datenschutzinformation wird, soweit erforderlich, aktualisiert sowie in angemessener und durch die Betroffenen erreichbarer Form ver├Âffentlicht. Dies kann per Brief, E-Mail oder im Internet erfolgen.

1. Wer ist f├╝r die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortlich f├╝r die Verarbeitung der Daten ist:

E. & H. Flug GmbH

Energiestr.7

41751 Viersen

Telefon: +49 2162 953030

Mail:    info@flug-gastroservice.de

Internet: www.flug-gastroservice.de

 

2. Wie kann der Datenschutzbeauftragte erreicht werden?

Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der ├╝ber folgende Kontaktdaten erreichbar ist:

E. & H Flug GmbH

Frau Tenten

Energiestr. 7

41751 Viersen

Telefon: +49 2162-953059

Mail: tenten@flug-gastroservice.de

 

3. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Folgende Daten von Gesch├Ąftspartnern, Interessenten und Ansprechpartnern werden verarbeitet:

- Namen

- Kommunikationsdaten (z.B.: E-Mail, Telefon, Anschrift)

- Zahlungsinformationen (z.B.: Kontonummern)

- Steuerdaten (z.B.: Steuer ID)

 

4. Woher stammen die Daten (Datenquelle)?

In der Regel erheben wir die Daten direkt bei der betroffenen Person, z.B.:

*Erhebung von Kontaktdaten f├╝r die Erstellung eines Angebotes oder anderer mit einem Auftrag / Projekt       zusammenh├Ąngender Themenstellungen

*Erhebung von Kontaktdaten zwecks Anfrage bei Lieferanten / Dienstleistern.

Daten, die wir nicht direkt bei der betroffenen Person erheben, k├Ânnen wir z.B. aus den folgenden Quellen bezogen haben:

*Vermittlung von Kontaktdaten ├╝ber Mitarbeiter desselben Unternehmens

*Vermittlung von Kontaktdaten ├╝ber Partnerfirmen, in deren Auftrag der Verantwortliche t├Ątig ist

*Vermittlung von Kontaktdaten ├╝ber Unternehmen, die im Auftrag eines Gesch├Ąftspartners t├Ątig sind

*Erhebung ├╝ber ├Âffentlich zug├Ąngliche Quellen oder ├╝ber kommerzielle Adressvermittlung.

 

5. Wof├╝r werden die Daten verarbeitet und auf Basis welcher Rechtsgrundlage geschieht dies?

Personenbezogene Daten d├╝rfen verarbeitet werden, wenn es eine Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung gibt. Daten von Ansprechpartnern der Gesch├Ąftspartner / Interessenten werden auf Basis folgender Rechtsgrundlagen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

5.1. Erf├╝llung vertraglicher Pflichten

Personenbezogene Daten werden zur Durchf├╝hrung der vertraglichen Vereinbarung verarbeitet, z.B. der Leistungserbringung aus einer Beauftragung. Hierzu z├Ąhlen auch vorvertragliche Ma├čnahmen, wie z.B. die Angebotserstellung.

5.2. Erf├╝llung rechtlicher Verpflichtung

Einhergehend mit der Leistungserbringung oder Vertragsanbahnung ist eine Vielzahl an gesetzlichen Regelungen zu beachten.

Hierzu z├Ąhlen z.B.:

- Gesetzliche Aufbewahrungspflichten des Verantwortlichen gem. Handelsgesetzbuch

(HGB) und Abgabenordnung (AO)

- Etwaige Haftungs- und Gew├Ąhrleistungsanspr├╝che

5.3. Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen

Die Verarbeitung kann zur Wahrung eines berechtigten Interesses des Verantwortlichen erforderlich sein, wenn nicht die Interessen oder Grundrechte / -freiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, ├╝berwiegen.

Berechtigte Interessen k├Ânnen sein: Erf├╝llung / Anbahnung eines Vertrages mit Ihrem Arbeitgeber oder eines Vertragspartners Ihres Arbeitgebers, in dessen Auftrag wir t├Ątig werden; ├ťberpr├╝fung der Bonit├Ąt eines  (potenziellen) Vertragspartners; Forderungsmanagement und ÔÇôeinziehung; Forderungsabwehr; Direktwerbung; ├ľffentlichkeitsarbeit.

5.4. Einwilligung

Sofern eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt wurde, ist die jeweilige Einwilligung Rechtsgrundlage f├╝r die in der Einwilligung genannte Verarbeitung. Einwilligungen k├Ânnen jederzeit mit Wirkung f├╝r die Zukunft widerrufen werden. Ein etwaiger Widerruf wirkt ausschlie├člich f├╝r die zuk├╝nftige Verarbeitung.

Werden Daten f├╝r einen anderen Zweck verarbeitet, als der, f├╝r den sie erlangt wurden, erfolgt die Weiterverarbeitung Ihrer Daten f├╝r einen der oben angegebenen Zwecke unter den Voraussetzungen des Artikels 6 Nr. 4 DSGVO.

 

6. Erfolgt eine Weitergabe von personenbezogenen Daten und wenn ja, an wen?

Sofern erforderlich, geben wir personenbezogene Daten an Gesch├Ąftspartner weiter (z.B. beim Einsatz von Subunternehmern zur Vertragserf├╝llung, f├╝r Abrechnungen und f├╝r IT Dienstleistungen).

Desgleichen werden personenbezogene Daten an ├Âffentliche Stellen (z.B. Finanzbeh├Ârden) zur Erf├╝llung rechtlicher Verpflichtungen weitergegeben, falls dies zur Erf├╝llung von ├Âffentlichen Pflichten erforderlich ist.

Um eine Forderung abzusichern, geltend zu machen oder abzuwehren, ├╝bermitteln wir personenbezogene Daten au├čerdem an unsere Versicherer, Rechtsanw├Ąlte oder Inkassounternehmen.

 

7. Erfolgt eine Weitergabe von personenbezogenen Daten in ein Drittland?

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten in ein Drittland erfolgt grunds├Ątzlich nicht. Eine Ausnahme stellt nur die Abwicklung von Im- und Exportgesch├Ąften dar, in deren Rahmen die Weitergabe auch in Drittl├Ąnder erfolgen kann, f├╝r die kein Angemessenheitsbeschluss der Europ├Ąischen Kommission vorliegt. In letzteren F├Ąllen

erfolgt die ├ťbermittlung auf der Grundlage von geeigneten Garantien in Form von Standarddatenschutzklauseln.

Die Standarddatenschutzklauseln k├Ânnen Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten ├╝ber die unter Ziff. 2 genannte E-Mail-Adresse anfragen.

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Der Verantwortliche muss bei Vertragsanbahnung und Vertragsausf├╝hrung die gesetzlichen Anforderungen beachten.

Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist f├╝r buchhalterisch und steuerrelevante Belege betr├Ągt i.d.R. 10 Jahre. Eine 6-j├Ąhrige Aufbewahrungspflicht besteht f├╝r Handelsbriefe, unabh├Ąngig davon, ob diese in Papierform oder digital (E-Mail) vorliegen.

Unabh├Ąngig von den Aufbewahrungsfristen ist zu jedem Zeitpunkt sichergestellt, dass ausschlie├člich berechtigte Mitarbeiter Zugriff auf die Daten haben. Dies gilt f├╝r Papierakten und f├╝r digitale Daten in IT-Systemen.

Im angemessenen zeitlichen Zusammenhang mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht erfolgt eine datenschutzkonforme Vernichtung der papierbasierten Akten sowie ein L├Âschen der Daten in IT-Systemen.

 

8. Welche Rechte der Betroffenen bestehen?

Die Vertragsausf├╝hrung/Leistungserbringung bzw. die Vertragsanbahnung setzt i.d.R. die Verarbeitung personenbezogener Daten voraus. Insofern sind die Betroffenenrechte unter Wahrung bestimmter  Voraussetzungen aus der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) zu gew├Ąhrleisten:

8.1. Auskunft

8.2. Berichtigung

8.3. L├Âschung / Recht auf Vergessen werden

8.4. Einschr├Ąnkung

8.5. Widerspruch

8.6. Recht auf Daten├╝bertragbarkeit

8.7. Widerruf von Einwilligungen

8.8. Beschwerderecht gegen├╝ber einer Aufsichtsbeh├Ârde

 

9. Besteht eine Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten?

Gesch├Ąftspartner und Interessenten m├╝ssen die personenbezogenen Daten bereitstellen, die f├╝r die Begr├╝ndung, Durchf├╝hrung und Beendigung des Vertragsverh├Ąltnisses erforderlich sind oder zu deren Erhebung eine  gesetzliche Verpflichtung besteht. Ohne Bereitstellung der Daten ist ein Vertragsabschluss oder die Ausf├╝hrung der mit dem Auftrag / Vertrag bestehenden Aufgaben nicht m├Âglich.

 

10. Werden Daten f├╝r eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling verwendet?

Im Rahmen der Vertragserf├╝llung / Leistungserbringung oder Vertragsanbahnung kommen keine Techniken zum Einsatz, die ein Profiling gem. Art. 4 Nr. 4 DSGVO oder eine automatische Entscheidungsfindung gem. Art. 22 DSGVO erm├Âglichen.